Durchsetzungsstark! Erfolgreich als Führungskraft!

„Vertrauen und Respekt bekommt derjenige,
der sich empathisch auf seinen Gesprächspartner einstellt
und sein eigenes Verhalten entsprechend anpassen kann,
ohne seine Authentizität zu verlieren.”
(H. Ranft)

Den Soft Skills, den sogenannten weichen Faktoren, kommen beim beruflichen Werdegang eine immer entscheidendere Rolle zu. Als erfolgreiche Führungskraft erarbeiten Sie sich den Respekt Ihrer Mitarbeiter mit Souveränität, emotionaler Intelligenz und guter Kommunikation.

Bei einem internen Karrieresprung ist es noch wichtiger, sich mit den Wirksamkeiten der Soft Skills zu befassen. Das Team richtet die Aufmerksamkeit auf Ihr Verhalten und entscheidet danach, ob Sie mit Vertrauen oder mit Skepsis bedacht werden.

Erfahren Sie, wie Sie das „angemessenste” Verhalten an den Tag legen, um auf ganzer Linie souverän aufzutreten. Trainieren Sie die Anwendung der wichtigsten Grundlagen, um bei Ihren Mitarbeitern erfolgreich zu punkten.

Ziele des Workshops:

  • durchsetzungsstarkes sowie faires Verhalten in der Kommunikation
  • Verbesserung der Soft Skills
  • Souveränität im Umgang mit Mitarbeitern und Vorgesetzten

Zielgruppe:

  • junge Führungskräfte, ohne oder mit geringer Führungserfahrung
  • Mitarbeiter, die in die Führungsebene aufsteigen werden oder aufgestiegen sind

Teilnehmerzahl:     3 bis 12 Personen

Wann:    Donnerstag, 20.09.2018, 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr

Wo:
Work Inn City, Meetingraum 7. OG,
Hohe Str. 1, 44139 Dortmund (Innenstadt)

Kosten pro Person:    
349,00 Euro zuzügl. MwSt.
299,00 Euro zuzügl. MwSt. (Frühbucherpreis bis zum 30.08.2018)
Die Preise verstehen sich inkl. Verpflegung und Getränke.

Anmeldung:     per E-Mail an: mail@remove-this.echterleben.remove-this.de

Anmeldeschluss:    Montag, 17.09.2018

Zum Anmeldeformular

 

Programm:
9.30 - 9.40 Begrüßung und Agenda
9.40 – 11.00 Theorie:
* Kommunikation als Erfolgsfaktor
* Mitarbeiterverhalten: Ein Blick hinter die Fassade
* Das „angemessenste” Verhalten
11.00 – 11.30 Workshop I: Akzeptanz erzielen: Durchsetzung und Abgrenzung
11.30 – 12.15 Workshop II: Investition in Erwartung und Vertrauen
12.15 – 12.45 Mittagspause
12.45 – 13.15 Workshop III: Erfolgreich motivieren
13.15 – 14.15 Workshop IV: Emotionale Intelligenz: Die Wahl der Mittel
14.15 – 14.30 Resümee, Checkliste und offene Fragen