Empathie – Der Workshop für Unternehmer*innen!

Im Wikipedia-Eintrag steht:
„Empathie bezeichnet die Fähigkeit und Bereitschaft, Empfindungen, Gedanken, Emotionen, Motive und Persönlichkeitsmerkmale einer anderen Person zu erkennen und zu verstehen.”

Im Tagesgeschäft bedeutet das:
Unternehmer*innen, die sich auf Gefühle, Gedanken, Persönlichkeit und Herangehensweise eines Mitarbeiters einstellen können, sind wesentlich leichter und schneller in der Lage, ihre anvisierten Ziele zu erreichen.

Fällt es Ihnen noch schwer, sich in andere Menschen einzufühlen? Wollen Sie Ihre Führungskompetenz ausbauen? Wollen Sie Ihre Mitarbeiter „in die richtige Spur bringen” und die passenden Anhaltspunkte für Motivation, Leistungsbereitschaft und Agilität finden?

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie die richtigen Hebel und Hinweise finden, damit Sie in Zukunft erfolgreicher agieren können.

Ziele des Workshops:

  • Kenntnisse zu den verschiedenen Kommunikationsebenen
  • „Wahrnehmung” in „Anhaltspunkte” umwandeln
  • Erkenntnisse aktiv in Hebel (Aktionen und Reaktionen) umsetzen

Zielgruppe:

  • Unternehmer*innen und Führungskräfte

Teilnehmerzahl:  3 bis 12 Personen

Wann:  Donnerstag, 11.10.2018, 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Wo:  Work Inn Airport, Frische Luft 139, 44319 Dortmund (Wickede)

Kosten pro Person:    
459,00 Euro zuzügl. MwSt.
388,00 Euro zuzügl. MwSt. (Frühbucherpreis bis zum 15.09.2018)
Die Preise verstehen sich inkl. Verpflegung und Getränke.

Anmeldung:  per E-Mail an: mail@remove-this.echterleben.remove-this.de

Anmeldeschluss:  Montag, 08.10.2018

 

Zum Flyer

 

Programm:

9.30 - 9.40 Begrüßung und Vorstellung des Tagesablaufs

9.40 – 11.30 Theorie (inkl. Kaffeepause):

  • Grundlagenwissen
  • Wahrnehmungskanäle
  • Voraussetzung: Fähigkeit und Bereitschaft
  • Berücksichtigung von Persönlichkeit, Emotion und Motiv

11.30 – 12.15 Praktische Umsetzung, Teil 1: Wahrnehmung leicht gemacht

12.15 – 13.00 Mittagspause inkl. Verpflegung

13.00 – 13.45 Praktische Umsetzung, Teil 2: Empathie im Alltag: Der Bereitschaftsmodus

13.45 – 14.30 Praktische Umsetzung, Teil 3: Der sensible Umgang mit dem Hebel

14.30 – 14.45 Pause mit Obst, Kaffee und Kuchen

14.45 – 15.30 Praktische Umsetzung, Teil 4: Umgang mit einer Gruppe/einem Team

15.30 – 16.00 Resümee, Handout und offene Fragen